Senior Scientist mit Doktorat (w/m/d)

Wissenschaftliches Universitätspersonal  | Vollzeit
Bewerbungsfrist:  14. Oktober 2020
Kennung: 457/20

Ausschreibung

Die Universität Klagenfurt schreibt folgende Stelle zur Besetzung aus:

Senior Scientist mit Doktorat (w/m/d)

an der Fakultät für Technische Wissenschaften, Institut für Informatik-Systeme, Forschungsgruppe Information and Communication Systems, im Beschäftigungsausmaß von 100 % (Uni-KV: B1; lit. b www.aau.at/uni-kv). Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 3.889,50 brutto (14 x jährlich) und kann sich durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrung auf max. € 4.309,30 (lit.c) brutto erhöhen. Voraussichtlicher Beginn des auf zwei Jahre befristeten Anstellungsverhältnisses ist der 1. Dezember 2020.

Die Forschungsgruppe Information and Communication Systems beschäftigt sich in Lehre und Forschung mit Methoden, Techniken und Tools zur Entwicklung von Informationssystemen. Die aktuellen Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Business Process Engineering, Interoperability, temporale Aspekte, Semantik, Qualität und Evolution von Informationssystemen.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in einem engagierten, kollegialen und internationalen Team an der Universität Klagenfurt tätig.

Aufgabenbereich

  • Akquise und Durchführung von Forschungsprojekten
  • Selbständige Durchführung von Forschungs-, Publikations- und Vortragstätigkeit
  • Abhaltung von Lehrveranstaltungen und Betreuung von Studierenden
  • Engagierte Mitarbeit an administrativen und organisatorischen Aufgaben des Instituts
  • Mitwirkung bei PR-Aktivitäten des Instituts bzw. der Fakultät

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Doktoratsstudium aus dem Bereich Information Systems Engineering an einer in- oder ausländischen Hochschule
  • Ausgewiesene Fachkenntnisse und Erfahrungen in einem oder mehreren der folgenden Forschungsbereichen:
    • Process Aware Information Systems
    • Business Process Management
    • Temporal Representation and Reasoning
  • Einschlägige internationale Publikationen im Bereich Information Systems Engineering in anerkannten Publikationsorganen
  • Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Der Nachweis für die Erfüllung aller Voraussetzungen für die Einstellung muss bis spätestens 1.  November 2020 vorliegen.

Erwünscht sind

  • Grunderfahrung im universitären Lehr- und Forschungsbetrieb
  • Didaktische Kompetenz und Lehrerfahrung
  • Fließende Deutschkenntnisse oder Bereitschaft zu deren Aneignung innerhalb des ersten Anstellungsjahres
  • Fachspezifische Auslands- und Praxiserfahrungen
  • Soziale und kommunikative Kompetenz

Zusatzinformation

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen.

Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen, die die geforderten Qualifikationskriterien erfüllen, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Nähere Auskünfte erteilt O.Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Johann Eder  (johann.eder@aau.at). Allgemeine Informationen finden Sie unter www.aau.at/jobs/information.

Bei Interesse bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen unter der Kennung 457/20 bis 14. Oktober 2020 über den „Für diese Stelle bewerben“-Button am Ende der Ausschreibung.

Es besteht kein Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen.