Sachbearbeiter*in

Zentrale Einrichtung Studienabteilung 
Allgemeines Universitätspersonal  | Teilzeit
Bewerbungsfrist:  28. Oktober 2020
Kennung: 224/20

Ausschreibung

Die Universität Klagenfurt schreibt folgende Stelle zur Besetzung aus:

Sachbearbeiter*in

in der Zentralen Einrichtung Studienabteilung, im Beschäftigungsausmaß von 87,50 % (35 Wochenstunden, Uni-KV: IIb; www.aau.at/uni-kv), für die Dauer einer Karenzvertretung. Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 1.745,30 brutto (14 x jährlich) und kann sich auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen auf max. € 1.905,20 (R1) brutto erhöhen. Voraussichtlicher Beginn des Anstellungsverhältnisses ist der 2. Jänner 2021.

Aufgabenbereich

  • Prüfungswesen: Bearbeitung von Anträgen auf Anerkennung von Prüfungen, von Einreichungen und der Anmeldung zu studienabschließenden Prüfungen; Abwicklung dieser Verfahren mit dem elektronischen Prüfungsbuch
  • Akademische Feier: Bearbeitung von Anmeldungsanträgen zur akademischen Feier
  • Parteienverkehr: Beratung von Studierenden

Voraussetzungen

  • Einschlägig erworbene Kenntnisse oder Nachweis der entsprechenden Berufserfordernisse
  • Hohes Maß an Organisations- und Kommunikationskompetenz
  • Fundierte Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute EDV-Kenntnisse (Office-Anwendungen)

Der Nachweis für die Erfüllung aller Voraussetzungen für die Einstellung muss bis spätestens 28. Oktober 2020 vorliegen.

 

Erwünscht sind

  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Grundkenntnisse der maßgeblichen rechtlichen Grundlagen (UG, Satzung Teil B, Curricula)

Zusatzinformation

Die Universität Klagenfurt legt im Rahmen ihrer Personalpolitik Wert auf Antidiskriminierung, Chancengleichheit und Diversität.

Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen, die die geforderten Qualifikationskriterien erfüllen, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Allgemeine Informationen finden Sie unter www.aau.at/jobs/information.

Bei Interesse bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen unter der Kennung 224/20 bis 28. Oktober 2020 über den „Für diese Stelle bewerben“-Button am Ende der Ausschreibung.

Es besteht kein Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen.